F

Die Inspektion Ihres Fahrzeugs beinhaltet einen Ölwechsel, den Austausch ihres alten Motorölfilters, Luftfilter, Kraftstoffilter Innenraumfilter und das Erneuern ihrer alten Bremsflüssigkeit.

Was führen wir bei einer Inspektion durch?

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.
Neben den Austausch der Filter und des Motoröls, erfolgt eine Sicht- und Funktionsprüfung der Karosserie, Reifen, Auspuff, Fahrwerk, Bremsen, des Motorraum sowie des Lichts und der Elektronik.

Wozu eine Inspektion?

Nach hohem Kilometerstand und Alter Ihres Fahrzeugs ist nach Herstellervorgaben eine Inspektion zu empfehlen um die Fahrtauglichkeit aufrechtzuerhalten, denn die Technik braucht die Wartung. Betriebsstoffe und Verschleißteile müssen in regelmäßigen Abständen gewechselt, Bremsen gecheckt, Elektronik geprüft werden. Schließlich soll das Auto zuverlässig und vor allem sicher funktionieren. Viele Autohersteller knüpfen ihre Neuwagen-Garantie an Bedingungen – zum Beispiel regelmäßige Inspektionen. Werden diese nicht erfüllt, erlischt die Garantie.

Dauer einer Inspektion

Die genaue Dauer erfahren Sie entweder bei der Abgabe Ihres Fahrzeuges, oder telefonisch vor dem Termin. Im Regelfall geben Sie Ihr Fahrzeug ab 9:00 am Tag der Inspektion in der Werkstatt ab und holen es spätestens am Abend desselben Tages wieder ab. Eine spätere oder frühere Abgabe kann auch vorab geklärt werden.